ÖGKGS

Die Österreichische Gesellschaft für Kulturgüterschutz (ÖGKGS) hat den Zweck, den Kulturgüterschutz im Sinne der Haager Konvention von 1954 und den zwei Zusatzprotokollen zu fördern.

Der Verein ÖGKGS versteht sich als Kooperationspartner des Österreichischen Bundesheeres im Rahmen zivil-militärischer Zusammenarbeit. Im Bezug auf den Kulturgüterschutz bei bewaffneten Konflikten, terroristischen Bedrohungen, technischen und Naturkatastrophen versteht sich der Verein als Kooperationspartner österreichischer Behörden bzw. Regierungsorganisationen, die für den Kulturgüterschutz zuständig sind.

Die ÖGKGS arbeit mit allen in- und ausländischen sowie internationalen Vereinen, Institutionen und Organisationen zusammen, welche die gleichen oder ähnliche Ziele verfolgen.

 

Advertisements